30 Jahre Deutsche Einheit

Austellung im Kreishaus mit persönlichen Meinungen von Bürgerinnen und Bürgern

Unter dem Motto "Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel" ist ab Montag, 5. Oktober 2020, im Kreishaus in Luckenwalde eine Ausstellung anlässlich des 30. Jahrestages der Deutschen Einheit zu sehen. Sie wird ergänzt um persönliche Meinungen von Bürgerinnen und Bürgern der Region bzw. von Partnerkommunen Teltow-Flämings.

"Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel" erzählt vom Alltag der deutschen Einheit seit 1990. Im Zentrum der Schau stehen die Umbruchserfahrungen der Ostdeutschen. Auf den Ausstellungstafeln verlinken QR-Codes zu Zeitzeugeninterviews des NDR. Drei Ergänzungstafeln des Online-Portals Statista präsentieren die wichtigsten Zahlen und Fakten zu den Entwicklungen seit der Wiedervereinigung.

Autor der Ausstellung ist der Historiker und Publizist Dr. Stefan Wolle. Die Ausstellung kann bis Ende Oktober im Foyer des Kreishauses unter Berücksichtigung der Zugangsregelungen (Öffnungszeiten, Hygiene- und Abstandsregeln) besichtigt werden.

[...]

Den vollständigen Artikel hier lesen: http://www.teltow-flaeming.de/de/aktuelles/2020/10/30-10-2020.php

Quelle: Landkreis Teltow-Fläming, 05.10.2020

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.