Streit um Beigeordneten-Stelle beendet

Die Führungsriege der Kreisverwaltung ist komplett. Kreis-Kämmerer Johannes Ferdinand kann jetzt seinen Beigeordneten-Posten antreten. Er war im Dezember vom Kreistag gewählt worden, doch hatte die Konkurrentenklage der Rechtsamtsleiterin bislang seine Ernennung blockiert. Nun ist der Streit überraschend beendet worden.

Die Hängepartie um die Besetzung des Beigeordnetenpostens in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming ist beendet. Der bereits vom Kreistag gewählte Johannes Ferdinand (CDU) soll am 18. Mai seine Ernennungsurkunde mit Wirkung zum 1. Juni erhalten. Das teilte die Kreisverwaltung mit.

Weiterlesen ...

Keine Gebühren mehr für Trichinen-Check - Wildschweinjagd soll für Jäger keine zusätzlichen Kosten verursachen – Kompetenzstreit zwischen Kreistag und Verwaltung kocht hoch

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) rückt weiter vor, auch wenn sie Deutschland und Brandenburg noch nicht erreicht hat. Um das zu verhindern, sind die Jäger dazu aufgefordert, mehr Wildschweine abzuschießen, weil sie als Überträger der Schweinepest gelten. Dafür sollen die Jäger nicht noch finanziell belastet werden für die anfallende Trichinenuntersuchung durch das Veterinäramt, zumal sie schon unter dem Preisverfall für Wildbret zu leiden haben.

Darüber herrschte bei der jüngsten Sitzung des Kreistags Einigkeit. Ein entsprechender Antrag wurde von der SPD, der Linken, der CDU und von Bauernverband/ FDP eingereicht. Demnach soll der Landkreis vom 1. Mai diesen Jahres bis zum 31. Dezember kommenden Jahres auf die Untersuchungsgebühr verzichten.

Weiterlesen ...

Teltow-Fläming: Lange Bearbeitungszeit für Bauanträge

Der CDU-Politiker Danny Eichelbaum kritisiert die langen Bearbeitungszeiten für Bauanträge durch die Kreisverwaltung. Statt üblicher drei Monaten müssen Bauherren derzeit sechs Monate und länger auf die Genehmigung warten.

Wer in Teltow-Fläming ein Bauvorhaben plant, muss sich in Geduld üben. In der Unteren Baubehörde des Landkreises stapeln sich derzeit 3300 Bauanträge. „Die Bearbeitungszeiten für Baugenehmigungen sind viel zu lang“, kritisiert der CDU-Landtagsabgeordnete und Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Teltow-Fläming, Danny Eichelbaum.

Baugenehmigungen sollten innerhalb von drei Monaten erteilt werden, die Praxis sieht anders aus. Sechs Monate und länger warten Bauherren auf den Stempel der Kreisverwaltung. „Immer mehr Bürger beschweren sich“, erklärt Eichelbaum, „dabei geht es nicht nur um Großprojekte, sondern auch um kleine Bauvorhaben.“ 

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

  1. CDU fordert Zeitplan für S-Bahn-Ausbau
  2. Verzicht auf Gebühren gefordert
  3. Luckenwalde Stolpersteine erinnern an die Finkelsteins
  4. Rangsdorf - CDU fordert Verlängerung der S-Bahn
  5. OSZ Ludwigsfelde - Grüne Karte für zwei Stunden Politik
  6. CDU fordert Defibrillatoren in allen öffentlichen Einrichtungen
  7. Bessere Bedingungen für die Retter - In Blankenfelde-Mahlow, Kleinbeeren und Ludwigsfelde investiert der Kreis in neue Rettungswachen
  8. Die Wiederkehr der Grundzentren: Land Brandenburg will künftig auch kleinere Gemeinden mit einem Status aufwerten - und mit Geld
  9. CDU sorgt sich um Stabilität der Sozialdemokratie
  10. Mehr Kooperationen gefordert - Danny Eichelbaum (CDU) fordert als Vorsitzender des Landtags-Ausschusses für Infrastruktur und Landesentwicklung einen Ausbau des „PlusBus“-Netzes in der Fläming-Region
  11. Barrierefreiheit erst Ende Oktober 2021 - Der Haupteingang des Luckenwalder Amtsgerichtes wird wegen der engen Platzverhältnisse nicht mit einem Fahrstuhl ausgestattet
  12. B-101-Ortsumfahrung Thyrow - Freitag ist die Abfahrt Großbeuthen frei
  13. Rangsdorf: Eichelbaum fordert Lösungen zu Lehrermangel
  14. B101-Baustelle zwischen Thyrow und Trebbin - Keine Ampeln, dafür bessere Information
  15. Stau bei Thyrow - Baustelle sorgt für Chaos auf B 101
  16. Initiative kündigt zwei Petitionen für L73-Radweg an - Berkenbrücker fordern mehr Verkehrssicherheit zwischen Luckenwalde und Dobbrikow
  17. Ministerpräsident Haseloff besucht als Ehrengast den Neujahrsempfang
  18. Gesprächs-Union - Heitere und kämpferische Töne beim Neujahrsempfang des CDU-Kreisverbandes
  19. Bürgermeister-Kandidaten verwechselt: CDU sauer
  20. CDU macht Land für Stau verantwortlich - Dauerausbau der B101 sorgt weiter für Ärger
  21. Wirtschaft in Teltow-Fläming boomt - Teltow-Fläming bleibt wirtschaftsstärkster Landkreis in Brandenburg
  22. Kritik an Einstellung der Buslinie - Eichelbaum sieht Land in der Pflicht
  23. Politik in Luckenwalde - Ferdinand (CDU) als neuer Beigeordneter im Kreistag Teltow-Fläming gewählt
  24. Eichelbaum: Jetzt geht es um unser Land und nicht um Parteitaktik
  25. Parteien geben sich selbstkritisch
  26. Blankenfelde-Mahlow wird Mittelzentrum - Fehlende Förderung des ländlichen Raumes
  27. "Eine lange überfällige Entscheidung" - Vertreter der Kommunen in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald begrüßen das Aus der Kreisgebietsreform
  28. Nuthe-Urstromtal: Stefan Scheddin ist neuer Bürgermeister
  29. Schimke zieht erneut in Bundestag ein
  30. Danny Eichelbaum mit Traumergebnis als CDU-Kreischef wiedergewählt
  31. CDU Teltow-Fläming: 100 Prozent für Danny Eichelbaum
  32. Mahlow: Eichelbaum kritisiert Baubehörde im Fall Bendig
  33. Startbahn frei für Segelflugwettbewerb - Kommunalpolitiker aus dem Landkreis Teltow-Fläming besichtigen den Flugplatz Holzdorf
  34. Trotz Dauerregens Feuer und Flamme für die Feuerwehr
  35. Großbeeren - Carl Ahlgrimm tritt in CDU ein
  36. Landesregierung vernachlässigt den Radwegebau in TF - Danny Eichelbaum: "Traurige Realität"
  37. Schutzgebiet ist nun ausgewiesen - Kreistag und Kreisverwaltung einigen sich
  38. Ersatz für marode Nuthe-Brücke gefordert
  39. Neuer Vorstand gewählt - Junge Union Teltow-Fläming stellt die Weichen für die Zukunft
  40. Luckenwalde - Nadine Walbrach kandidiert fürs Bürgermeisteramt
  41. Kondolenzbuch für Helmut Kohl
  42. Einigung in Sicht - Kompromiss zur erneuten Ausweisung als Landschaftsschutzgebiet zwischen Landkreis und Kreistag
  43. Beschluss vertagt - Kreisverwaltung und Abgeordnete können sich im Umweltausschuss nicht über das Schutzgebiet "Baruther Urstromtal und Luckenwalder Heide" einigen
  44. Kaum Einbrüche, aber viele Fahrraddiebstähle
  45. Mehr Schlagkraft für den Mittelstand - Unter Führung der CDU schließen sich kleinere und mittlere Unternehmen zusammen
  46. Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming: Erleichterung über Eigenständigkeit
  47. Landesregierung muss bei Kreisgebietsreform endlich Farbe bekennen - Danny Eichelbaum: "Landesregierung reitet ein totes Pferd"
  48. Schneller, öfter und direkter
  49. Berkenbrück: Hoffnung für Radweg zwischen Berkenbrück und Luckenwalde
  50. Drei weitere Stolpersteine verlegt

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Sven Petke MdL
Landtag Brandenburg, WK 24
zur Homepage
u petke
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Ihre Nachricht