Christdemokraten bekräftigen Argumente gegen eine Kreisfusion

Lübben. Bei einer Diskussionsrunde der Mittelstandsvereinigung Dahme-Spreewald haben sich die Kreis- und Landtagsabgeordneten Danny Eichelbaum (Teltow-Fläming) und Björn Lakenmacher (Dahme-Spreewald) gegen die Fusion der Landkreise ausgesprochen. Beide Kreise in ihrer Eigenständigkeit erfüllen das vom Landtag verabschiedete Leitbild, waren sich beide Christdemokraten einig. "Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming sind wirtschaftsstark und verzeichnen Einwohnerzuwächse", so Danny Eichelbaum. Und auch für Björn Lakenmacher stand fest, dass es keine überzeugende Gründe für eine Zwangsheirat gibt: "Es gibt schlichtweg keine Einspareffekte." red/bt

Quelle: Lausitzer Rundschau, 24.11.2016

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Ihre Nachricht







Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok