Land fördert Fahrzeuge und Technik für Freiwillige Feuerwehren in Teltow-Fläming

Das Land Brandenburg fördert in diesem Jahr die Anschaffung von Feuerwehrfahrzeugen und Feuerwehrtechnik für die Freiwilligen Feuerwehren in Teltow-Fläming mit 631.000 Euro. Die Förderung bezieht sich auf zwei Waldbrandtanklöschfahrzeuge für die Feuerwehren in Trebbin und Nuthe-Urstromtal , 3 Wärmebildkameras für die Feuerwehren in Trebbin und Dahme/Mark sowie 2 Stromerzeuger.

Hierzu erklärt der CDU-Landtagsabgeordnete Danny Eichelbaum: „ Es freut mich, dass die Brandenburger Landesregierung Fördermittel für die Feuerwehren in Teltow-Fläming zur Verfügung stellt, auch wenn nicht alle Förderanträge positiv beschieden werden konnten.

In den letzten Jahren gab es in Teltow-Fläming immer wieder große Waldbrände. Durch die geförderten Waldbrandtanklöschfahrzeuge sollen mögliche Brände effektiver gelöscht werden. Die Landesregierung trägt mit der finanziellen Förderung die Sorge dafür, optimale Rahmenbedingungen für die Freiwilligen Feuerwehren zu schaffen.

Funktionale Feuerwehrfahrzeuge sind die Grundlage eines effizienten Brandschutzes in unserer Region und die Basis dafür, dass sich die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr bestmöglich um den Schutz der Bevölkerung kümmern können.

Gleichzeitig möchte ich mich bei den Freiwilligen Feuerwehren in Landkreis für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanken!“

Abgeordnete

Danny Eichelbaum MdL
Landtag Brandenburg, WK 23
zur Homepage
u eichelbaum
Dr. Dietlind Tiemann
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 60
zur Homepage
dietlindtiemann
Jana Schimke
Mitglied des Deutschen Bundestages, WK 62
zur Homepage
janaschimke

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.